Mehr Filter
29.04.2014

Twintec AG hält 100% an der Schweizer Baumot AG

Der Vorstand der Twintec AG teilt mit, dass zum Ende des gestrigen Tages die Eintragung der Kapitalerhöhung erfolgt ist und somit erfolgreich abgeschlossen wurde. Die Kapitalerhöhung erfolgt unter Ausnutzung des Beschlusses der Hauptversammlung vom 13. Juni 2013. Das Grundkapital der Gesellschaft wurde im Rahmen der Kapitalerhöhung um EUR 1.657.500 erhöht und steigt auf insgesamt EUR 30.907.500. Somit hält die Twintec zukünftig 100% der Aktien der Schweizer Firma.
23.04.2014

Baumot AG gewinnt Großauftrag für Erstausrüstung (OEM)

Für die Einhaltung der schärfer werdenden Richtlinien zur Minderung von Rußpartikeln bei Off-Road Fahrzeugen (Stage IIIB) wird die Baumot AG, eine Tochter der Twintec AG, zukünftig einen osteuropäischen Landmaschinenhersteller (OEM) mit innovativen Rußfiltersystemen beliefern. Im diesem Zusammenhang hat die Baumot AG einen langfristigen Lieferantenvertrag unterzeichnet.
Ich ohne nicht.

Gesetzliche Vorschriften in Italien

Die europäischen Luftreinhaltevorschriften haben auch in Italien zur Einführung von Umweltzonen geführt. Diese sind aber nicht auf nationaler Ebene geregelt und werden unterschiedlich ausgelegt.

Umweltzonen (LEZ) wurden in folgenden Regionen installiert:
  • Rome
  • Piemonte Region 
  • Emilia-Romagna 
  • Lombardia Region 
  • Bolzano-Bozen Province 
  • Trentino Province 
  • Umbria 
  • Palermo Sicily
Eine detailierte Übersicht zu den einzelnen LEZ finden Sie unter folgendem Link: http://www.lowemissionzones.eu
Euro 0, Euro 1, Euro 2 und Euro 3 Fahrzeuge sind in der Regel ohne DPF von diesen Umweltzonen ausgeschlossen. Werden diese Fahrzeuge mit einem Baumot DPF nachgerüstet, erhalten die Fahrzeuge wieder uneingeschränkte Einfahrt in alle Umweltzonen.
 
In Mailand wurde darüber hinaus ein so genannter ECO Pass eingeführt. Dieser signalisiert ein nachgerüstetes Fahrzeug und erlaubt es diesen, problemfrei in die Umweltzonen einzufahren.

Diesen ECO Pass erhält man, in dem man eine Kopie des Fahrzeugscheins, in welchem der DPF registriert wurde, an 02/ 88457056 faxt oder per Email an MTA.Ecopass@comune.milano.it sendet.

Regionen wie Lombardei, Piemonte, Emilia Romagna stellen regelmässig Subventionen von bis zu 75% der DPF Kosten zur Förderung zur Verfügung. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter http://www.acimi.it/bandi.htm