Mehr Filter
29.04.2014

Twintec AG hält 100% an der Schweizer Baumot AG

Der Vorstand der Twintec AG teilt mit, dass zum Ende des gestrigen Tages die Eintragung der Kapitalerhöhung erfolgt ist und somit erfolgreich abgeschlossen wurde. Die Kapitalerhöhung erfolgt unter Ausnutzung des Beschlusses der Hauptversammlung vom 13. Juni 2013. Das Grundkapital der Gesellschaft wurde im Rahmen der Kapitalerhöhung um EUR 1.657.500 erhöht und steigt auf insgesamt EUR 30.907.500. Somit hält die Twintec zukünftig 100% der Aktien der Schweizer Firma.
23.04.2014

Baumot AG gewinnt Großauftrag für Erstausrüstung (OEM)

Für die Einhaltung der schärfer werdenden Richtlinien zur Minderung von Rußpartikeln bei Off-Road Fahrzeugen (Stage IIIB) wird die Baumot AG, eine Tochter der Twintec AG, zukünftig einen osteuropäischen Landmaschinenhersteller (OEM) mit innovativen Rußfiltersystemen beliefern. Im diesem Zusammenhang hat die Baumot AG einen langfristigen Lieferantenvertrag unterzeichnet.
Ich ohne nicht.
Gesetzgebung in der Schweiz
Wie zahlreiche andere europäische Länder hat auch die Schweiz in den vergangenen Jahren mehrere Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität eingeführt. Dazu zählen insbesondere Nachrüstpflichten für Off Road Fahrzeuge wie Baumaschinen und Schiffe. Darüber hinaus prüft das BAFU derzeit auch mehrere Maßnahmen zur Nachrüstung von On-Road Fahrzeugen wie Lastkraftwagen.

Nähere Informationen dazu finden sie auf den nachstehenden Seiten.