Mehr Filter
29.04.2014

Twintec AG hält 100% an der Schweizer Baumot AG

Der Vorstand der Twintec AG teilt mit, dass zum Ende des gestrigen Tages die Eintragung der Kapitalerhöhung erfolgt ist und somit erfolgreich abgeschlossen wurde. Die Kapitalerhöhung erfolgt unter Ausnutzung des Beschlusses der Hauptversammlung vom 13. Juni 2013. Das Grundkapital der Gesellschaft wurde im Rahmen der Kapitalerhöhung um EUR 1.657.500 erhöht und steigt auf insgesamt EUR 30.907.500. Somit hält die Twintec zukünftig 100% der Aktien der Schweizer Firma.
23.04.2014

Baumot AG gewinnt Großauftrag für Erstausrüstung (OEM)

Für die Einhaltung der schärfer werdenden Richtlinien zur Minderung von Rußpartikeln bei Off-Road Fahrzeugen (Stage IIIB) wird die Baumot AG, eine Tochter der Twintec AG, zukünftig einen osteuropäischen Landmaschinenhersteller (OEM) mit innovativen Rußfiltersystemen beliefern. Im diesem Zusammenhang hat die Baumot AG einen langfristigen Lieferantenvertrag unterzeichnet.
Ich ohne nicht.

Partikelfilter der Baumot AG

Wir denken schon heute an morgen. Dieselmotoren geben Schadstoffe in die Luft ab. Unsere Partikelfilter sorgen dafür, dass Dieselmotoren die Umwelt weniger belasten. Dementsprechend sind unsere Partikelfilter ein wirksames Mittel für eine saubere Umwelt. Da wir im Bereich der hochwertigen Filtersyteme über eine langjährige Brachenerfahrung verfügen, sind wir in puncto Partikelfilter der richtige Ansprechpartner.

Seit März 2007 ist die neue Verordnung in Kraft getreten. Lediglich Fahrzeuge, die eine Kennzeichnung nach festgelegten Schadstoffgruppen besitzen, dürfen die neuen „Umweltzonen" befahren. Das Vorhandensein von einem Partikelfilter bestimmt darüber, in welche Gruppe ein Fahrzeug eingestuft wird. Vor allem in Großstädten soll der Einsatz von einem Partikelfilter zur Verringerung der Feinstaubbelastung führen, die gerade in den warmen Monaten besonders hoch ist. Fahrzeuge, die im Ausland zugelassen sind, benötigen ebenso eine Plakette, wenn Sie die „Umweltzone" befahren möchten.

Die Partikelfilter tragen dazu bei, dass der Umsatz von Unternehmen gesteigert werden kann. Dieselmotoren laufen mit einem Partikelfilter wesentlich sauberer, denn es werden weit weniger Schadstoffe in die Atemluft abgegeben. Unsere Partikelfilter sind zertifiziert und haben eine strenge Kontrolle durchlaufen. Sie wurden akribisch geprüft, bevor sie zugelassen und eingesetzt werden. Dabei werden unsere Partikelfilter nicht nur in Privatfahrzeuge eingebaut, sondern auch öffentliche Verkehrsmittel, wie z. B. Busse, werden nachträglich damit ausgestattet. So tragen auch Städte und Gemeinden dazu bei, einen Beitrag am Umweltschutz zu leisten.

Umweltschutz wird nicht nur bei uns groß geschrieben, denn in zahlreichen Ländern gibt es ebenso bereits Verordnungen zum Thema Luftsauberkeit. Auf unserer Homepage können Sie sich über die neuesten Verordnungen und Bestimmungen informieren.