Mehr Filter
29.04.2014

Twintec AG hält 100% an der Schweizer Baumot AG

Der Vorstand der Twintec AG teilt mit, dass zum Ende des gestrigen Tages die Eintragung der Kapitalerhöhung erfolgt ist und somit erfolgreich abgeschlossen wurde. Die Kapitalerhöhung erfolgt unter Ausnutzung des Beschlusses der Hauptversammlung vom 13. Juni 2013. Das Grundkapital der Gesellschaft wurde im Rahmen der Kapitalerhöhung um EUR 1.657.500 erhöht und steigt auf insgesamt EUR 30.907.500. Somit hält die Twintec zukünftig 100% der Aktien der Schweizer Firma.
23.04.2014

Baumot AG gewinnt Großauftrag für Erstausrüstung (OEM)

Für die Einhaltung der schärfer werdenden Richtlinien zur Minderung von Rußpartikeln bei Off-Road Fahrzeugen (Stage IIIB) wird die Baumot AG, eine Tochter der Twintec AG, zukünftig einen osteuropäischen Landmaschinenhersteller (OEM) mit innovativen Rußfiltersystemen beliefern. Im diesem Zusammenhang hat die Baumot AG einen langfristigen Lieferantenvertrag unterzeichnet.
Ich ohne nicht.
BA

Zulassungen

  • VERT, TÜV (PMK II), EST, DTI, MIT, RDW zertifiziert

Funktionsweise

  • katalytisch beschichteter keramischer Monolith
  • wartungsarmes, vollständig passives System mit selbsttätiger Regeneration
  • Additiv oder elektrische Zündkerzen nicht erforderlich
  • vollständig autark in der Funktionsweise

Installation & Wartung

  • Einfache Montage (ersetzt den vorhandenen Schalldämpfer)
  • Als Einbau-Kit verfügbar
  • Filtermodule und Anbauteile schnell und einfach austauschbar (dichtungslose Verbindung)

Konstruktion

  • robuste und langlebige Konstruktion
  • Gehäuse komplett aus rostfreiem, hochtemperaturbeständigem und extrastarkem Edelstahl
  • speziell gestärkte Halterungen
  • permanente Aufzeichnung und Überwachung der Filterfunktion mit Datenlogger
  • keine Dichtungen sondern gasdichte Schellen

Einsatz

  • Betrieb mit normalem Dieselkraftstoff, Biodiesel möglich
  • geeignet bei schwankenden Einsatzzeiten und unregelmässigen Maschinenauslastungen
  • geeignet für Nutzfahrzeuge jeglicher Art (Busse, LKW, Baumaschinen)
  • Einsatz von 5 bis 550 kW Leistung möglich

Wirksamkeit

  • nachgewiesen im Schweizer VERT-, im US-Amerikanischen CARB Test, beim TÜV und der TU Graz
  • Filterregeneration bereits bei niedrigen Abgastemperaturen (ab 250 °C)
  • Verminderung der Partikelemissionen (PM) um über 99%
  • Eliminierung von Kohlenwasserstoffen (HC) um 87%
  • Verminderung von Kohlenmonoxid (CO) um über 96%
  • keine Erhöhung von Stickoxiden (NO2)

Vorteile

  • einfach in der Installation
  • problemfrei in der Benutzung
  • hohe Lebensdauer
  • robuste Bauweise
  • geringe Wartungskosten
  • besonders niedrige Life Cycle Costs
  • gefertigt nach OEM Qualitätsstandards
  • Baumot Service
  • weltweite Zulassungen

Die Baumot DPF BA Systeme sind von 5 bis 550kW einsetzbar und können im Falle einer höheren Leistung auch kombiniert eingesetzt werden.